Wickelmaschine - Antrima

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wickelmaschine

Wickelmaschine

Entwicklung einer hochdynamischen, hochauflösenden Regelungssoft- und -hardware für Wickelmaschinen

 

Die ANTRIMA wurde vor die Aufgabe gestellt, eine derartige Technik für Wickelmaschinen zu entwickeln. Ziel war es, die Anwendung so universell zu gestalten, das sämtliche Wickelmaschinen im Unternehmen (mit zwei und drei Antrieben) damit betrieben werden können.

 

Die Anforderungen an die Antriebs- und Regelungstechnik waren:

  • max. Geschwindigkeit           m/min       400

  • min. Zugkraft                       N               5

  • min. Rollendurchmesser        m              0,1

  • max. Rollendurchmesser       m              1,0

 

Diese Maschinen haben drei Antriebe- den Aufwickler, den Abwickler und den Hauptantrieb. Bei dieser Anwendung prüft eine Kamera das Material auf Fehler. Bei Entdecken eines Fehlers muss die gesamte Maschine innerhalb kürzester Zeit abgebremst werden (natürlich, ohne die Zugkraft zu überschreiten), damit der Operator den Fehler manuell beheben kann.
Nichtlinearitäten in der Maschine, die Federwirkung des Materials (Folie) und die statische Anziehungskraft zwischen Wickel und abgezogener Folienbahn stellen hierbei eine besondere Herausforderung dar


 
 
 
 
 
 

Hierzu gibt es einen ausführlichen Applikationsbericht als PDF-Datei.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü